Abschlüsse 2004 - 2011


Im folgenden sind die Kursabschlüsse des Bildungswerkes Friesoythe der Jahre  2004 bis einschließlich 2011 dokumentiert.


Vierzehn neue Pädagogische Mitarbeiterinnen für Ganztagsschulen

Bildungswerk, 2011-12-03, Autor: Ulla Lindemann
Friesoythe. Mit dem Ausbau von Ganztagsschulen soll eine nachhaltige Verbesserung der Bildungssituation in Deutschland geschaffen werden. Auch in unserer Region wurde in den letzten Jahren in immer mehr Schulen der Ganztagsbetrieb eingeführt. Vor diesem Hintergrund qualifizierte das Bildungswerk Friesoythe 14 bereits aktive Pädagogische Mitarbeiterinnen mit einem 40 Unterrichtsstunden umfassenden Aufbaumodul für die Arbeit in Ganztagsschulen des Sekundarbereichs 1 (Jahrgänge 5-10).
Inhalte des Seminars waren u. a.: Projektarbeit, Freizeitpädagogik, Integrationsarbeit, Konfliktmanagement und Gewaltprävention. Nicola Fuhler als Kursleiterin und Ulla Lindemann als Päd. Mitarbeiterin des Bildungswerkes gratulierten nach abwechslungsreichen und aufwendig vorgetragenen Präsentationen einer Projektstunde folgenden Teilnehmerinnen zu ihrem erfolgreichen Abschluss:
Heike de Buhr (Friesoythe), Karin Eilers (Friesoythe), Christina Gerwald-van Rüschen (Barßel), Ljubow Hartung (Friesoythe), Martina Holste (Edewecht), Diana Hömmen (Löningen-Benstrup), Gabriele Kruse (Kamperfehn), Agnes Rieger (Saterland), Julia Rieger (Ramsloh), Birgit Rosemeyer (Harkebrügge), Karin Schierhorn (Barßel), Marlene Schoone (Elisabethfehn), Ina Winter (Friesoythe) und Ulrike Wolff (Friesoythe).
Allen Teilnehmerinnen wurde das KEB-Zertifikat der Kath. Erwachsenenbildung überreicht.
Der nächste Grundkurs zur Ausbildung von Päd. Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen beginnt am:
Donnerstag, 19. Januar um 8:15 Uhr im Bildungswerk.
Anmeldungen unter 04491/93300 oder im Internet unter www.bildungswerk-friesoythe.de

16 Erzieherinnen absolvieren Zertifikatskursus des Bildungswerks Friesoythe

Bildungswerk, 2011-10-10, Autor: Ulla Lindemann

Betreuung der ganz Kleinen in Krippe und Kindergarten
Friesoythe. 16 Erzieherinnen absolvierten beim Bildungswerk den 40 Unterrichtsstunden umfassenden Zertifikatskursus „Qualität für Kinder unter drei in Kindertagesstätten“. Er orientiert sich inhaltlich an den Anforderungen des Tagesbetreuungsausbaugesetzes, kurz TAG genannt. Das große Interesse an dem Kursus - ein weiterer ist ab Montag, 13. Februar 2012 geplant - zeigt auch, wie engagiert Erzieherinnen auf neue Herausforderungen in ihrem Beruf reagieren. Konkret ging es in dem Kursus um die zu schaffenden Voraussetzungen für eine altersangemessene und qualitätsorientierte Betreuung von Kindern im Alter von null bis drei Jahren in Kindertagesstätten (Kitas). Zu Beginn erhielten die Teilnehmerinnen Informationen zu den rechtlichen Grundlagen. Im weiteren Verlauf beschäftigten sie sich intensiv mit den Erkenntnissen der Pädagogik und der Psychologie zur Betreuung und Erziehung von Säuglingen und Kleinkindern. Die Kursleiterin Nicola Fuhler und Ulla Lindemann, pädagogische Mitarbeiterin des Bildungswerkes, überbrachten die Glückwünsche zu den bestandenen Prüfungen und überreichten die Zertifikate der Kath. Erwachsenenbildung an: Tanja Behne (Altenoythe), Melanie Böhmann (Markhausen), Agnes Deddens (Neuscharrel), Iris Dumstorff (Neuscharrel), Kerstin Engelhardt (Friesoythe), Christel Grote (Friesoythe), Elvira Joppich (Neumarkhausen), Karina Luker (Markhausen), Sabrina Meiners (Barßel), Ulrike Schamberg (Falkenberg), Julia Schütte (Reekenfeld), Hilde Stöckel (Oldenburg), Bernadette Stolle (Saterland), Larissa Strasser (Barßel), Sabrina Thoben (Bösel) und Jenny Urbach (Altenoythe). Anmeldungen für den nächsten Kursus unter 04491/93300 oder im Internet unter www.bildungswerk-friesoythe.de
Anmeldungen sind noch möglich unter 04491/933011 oder im Internet unter www.bildungswerk-friesoythe.de

13 Päd. Mitarbeiterinnen – Fit für die Schule

Bildungswerk, 2011-09-07, Autor: Ulla Lindemann
Friesoythe. Nach 120 Unterrichtsstunden im pädagogischen Grundkursus „Fit for Kid“ und der darauf aufbauenden Fortbildung zum/zur “Pädagogischen Mitarbeiter/in überreichten Nicola Fuhler und Ulla Lindemann vom Bildungswerk die Zertifikate der Katholischen Erwachsenenbildung an:
Gisela Baumann (Gehlenberg), Heike de Buhr (Friesoythe), Traute Fugel (Barßel), Christina Gerwald-van Rüschen (Barßel), Ljubow Hartung (Friesoythe), Maria Helmes (Löningen), Julia Rieger (Ramsloh), Birgit Rosemeyer (Harkebrügge), Anna Maria Schaa (Apen), Karin Schierhorn (Barßel), Marlene Schoone (Elisabethfehn), Ina Winter (Friesoythe) und Ulrike Wolff (Friesoythe).
Neben einem umfassenden pädagogischen Basiswissen für die Beaufsichtigung und Betreuung der Grundschulklassen wurden ihnen auch methodische und didaktische Grundlagen zur Entwicklung und Durchführung unterrichtsergänzender Angebote vermittelt. Ein weiterer Bestandteil der Qualifikation war die Absolvierung eines 30 Unterrichtsstunden umfassenden Praktikums. Einige der Absolventinnen nutzen ihre neu erworbenen Fähigkeiten bereits und arbeiten erfolgreich als Betreuungskraft. Fast alle Teilnehmerinnen besuchen ab dem 13.09.2011 im Bildungswerk Friesoythe die Zusatzfortbildung „Pädagogische Mitarbeiter/in“ an Ganztagsschulen, Klassen 5-10.
Anmeldungen sind noch möglich unter 04491/933011 oder im Internet unter www.bildungswerk-friesoythe.de


11 neue Technische Fachwirte

Bildungswerk, 2011-06-19, Autor: Ulla Lindemann
Friesoythe: Seit 2007 wurden beim Bildungswerk Friesoythe bereits über 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Ausbildereignungsprüfung und die Prüfung zum Technischen Fachwirt vor der Handwerkskammer Oldenburg vorbereitet. Nun konnten Ludger Bürmann (Dozent) und Ulla Lindemann vom Bildungswerk erneut 11 Teilnehmenden zur bestandenen Prüfung zum Technischen Fachwirt gratulieren. Bei Kaffee und Kuchen freuten sich Christoph Bolfraß (Barßel), Carsten Eiting (Sögel), Thomas Heese (Elisabethfehn), Simon Kreienborg (Schwichteler), Sergej Leinweber ( Altenoythe), Timo Mahlstedt (Ganderkesee), Carla Otten (Garrel), Alwin Schön (Cloppenburg), Mario Schütte (Altenoythe), Jens Tapken (Garrel) und Roman Vaske (Emstek) über die Glückwünsche. Viel Erfolg für ihren weiteren beruflichen Werdegang wünschten Ludger Bürmann und Ulla Lindemann und überreichten allen Teilnehmenden eine Rose für die Mühen der letzten Monate. Der nächste Vorbereitungslehrgang zum Technischen Fachwirt beginnt am Sonnabend, 17. September um 7:30 Uhr. Anmeldungen unter 04491/93300 oder im Internet unter www.bildungswerk-friesoythe.de.