Neue ehrenamtliche Hospizhelferinnen und Hospizhelfer

Malteser Friesoythe eine Fortbildung zur ehrenamtlichen Hospizhelferin und zum ehrenamtlichen Hospizhelfer durch. Christliche Sterbebegleitung verfolgt das Ziel, Menschen auf ihrer letzten Wegstrecke zu begleiten, indem sie ihre Nöte und Ängste aufgreift und Hilfe und Unterstützung anbietet. Es wurden Menschen angesprochen, die sich näher mit dem Thema "Tod und Sterben" auseinandersetzen wollen und in der Begleitung Schwerkranker und Sterbender eine sinnvolle Aufgabe sehen.

Hozpizhelferinnen und Hpspizhelfer
Ulla Alscher
vom Bildungswerk, Gerda Spieker und Marlies Steenken vom Hospizdienst Malteser Friesoythe, überreichten Angela Bley (Altenoythe), Martina Kramer (Ramsloh), Bettina Latki-Stuke (Friesoythe), Monique Macke (Kamperfehn), Elke Moorkamp (Garrel), Alfred Preuth (Thüle), Elisabeth Rosenboom (Saterland) und Martina Vornhagen (Cloppenburg) das Zertifikat der Katholischen Erwachsenenbildung zusammen mit einer Rose und dankten allen für die gute Mitarbeit und die besondere Stimmung im Kursus.

Nähere Informationen über die nächste Fortbildung gibt es unter www.bildungswerk-friesoythe.de oder im Hospizbüro unter Telefon: 04491 940611 oder 940612.

Bilder