Meditieren mit dem Stift


Kursnummer: F4007
Beginn: 12.09.2022, 19:00 Uhr
Ende: 26.09.2022, 21:30 Uhr
Termine: 3
offene Plätze: 9
Kosten: 49,50 €*
Veranstaltungsort: Bildungswerk, Lange Str. 1a, 26169 Friesoythe
Referent*in: Katharina Tegenkamp
Kursbeschreibung "Meditieren mit dem Stift"
Bilder erzeugen Gefühle. Sie wirken in Bruchteilen von Sekunden. Noch bevor wir sie bewusst verstehen, hat unser Unterbewusstsein sie bereits wahrgenommen. Noch bevor wir uns mit Worten verständigten, bestand Sprache aus Bildern.

Die kreativpsychologische Methode der Neurographik knüpft an unsere ureigene Bildsprache an und ermöglicht uns eine Praxis zur graphischen Gestaltung unseres Lebens, unserer Ziele, Glaubenssätze und Lebensweisen, dem Lösen von Problemen und dem Aufblühen unserer eigenen Kreativität.

Von Meditation haben wir alle schon mal gehört. Vielleicht haben Sie bereits Erfahrungen mit Meditation. Sie hilft uns, Gedanken zu ordnen und zuzulassen. Sie trägt zum Abbau von Stress bei und ist eine Quelle der Energie. Durch die begleitete Arbeit an verschiedenen Modellen der Neurographik werden wir eine neue Art der Mediation kennenlernen. Mit dem Stift. Es geht keinesfalls um reines Fühlen und Spüren von Farbwirkungen, sondern vielmehr um gezielte, aber intuitive Auseinandersetzung und (Neu-)Ordnen unserer Wahrnehmung.

So können wir Gedankenschleifen lösen, Emotionen verarbeiten, Ziele und Projekte wachsen lassen, ganz einfach - unser Leben kreativ verändern. Verbringen Sie eine kreative und intensive Zeit für mehr Achtsamkeit und nachhaltiger Selbstwirksamkeit.

Hinweis: Die Neurographik kann tiefe, unbewusste Emotionen ans Licht holen. Falls Sie sich in therapeutischer Behandlung befinden, sprechen Sie bitte vorher mit Ihrem Psychologen*in/Psychotherapeuten*in, ob dieser Kurs für Sie geeignet ist.

Mitzubringen: 2-3 Fineliner dünn (0,4-1mm) schwarz, 1 dicken Filzstift/Edding schwarz, Buntstifte in verschiedenen Farben (12 Farben), Malblock DIN A4, Malblock DIN A3, etwas zu Trinken