Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Kindernotfällen


Kursnummer: F1010
Beginn: 29.09.2020, 19:00 Uhr
Ende: 29.09.2020, 21:15 Uhr
Termine: 1
offene Plätze: 1
Kosten: 20,00 €*
Veranstaltungsort: Bildungswerk, Lange Str. 1a, 26169 Friesoythe
Referent*in: Reinhilde Bauken-Wittstruck
Kursbeschreibung "Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Kindernotfällen"
Vortrag zu Kindernotfällen für Eltern, Großeltern und Interessierte

Säuglinge, Kleinkinder und auch Kinder im Kindergarten- und Schulalter stellen in Notfallsituationen eine besondere Herausforderung dar. Im Gegensatz zum Erwachsenen-Notfall unterscheiden sich Notfallsituationen im Kindesalter durch die besondere Anatomie und die Kommunikation.
Im Seminar werden die Teilnehmer mit den heute gültigen Grundsätzen der Erstversorgung eines kindlichen Notfallpatienten vertraut gemacht. Den Teilnehmern werden insbesondere einfache Maßnahmen und Tipps bei Verletzungen im Spiel und Sport aufgezeigt, die Herangehensweise bei einer unklaren Bewusstlosigkeit erläutert sowie kindtypische, atemabhängige Notfälle, wie der Asthma-Anfall, das Kruppsyndrom (Pseudokrupp) und das Verschlucken von Gegenständen. Der Krampfanfall, hier speziell der Fieberkrampf, wird ebenso zur Sprache kommen wie die unbeabsichtigte Einnahme von Medikamenten und möglichen Giften im Haushalt.