Marte-Meo-Therapeutenkurs

Videogestütztes Arbeitsmodell im psychosozialen,

Details
Kursplätze noch Plätze frei
NummerF1018
Beginn
21.11.2019, 13:00 Uhr
Diese Veranstaltung hat bereits begonnen.
Ende
02.04.2020, 20:00 Uhr
Termine
5 Termine
vom 21.11.2019 bis 02.04.2020
Kosten
1.560,00 €   
Veranstaltungsort
Schulstr. 18
26169 Altenoythe
Referenten
Stefanie Lönnecke
Beschreibung
In Zusammenarbeit mit dem Caritas-Verein Altenoythe e. V.
Die Ausbildung qualifiziert die Absolventen, in individuellen therapeutischen Prozessen die Marte-Meo- Videoberatung eigenständig anzuwenden.
Inhalte:
-Professionalisierung der Interaktionsanalyse
-Entwicklungspotenziale der Klienten und deren Bezugspersonen erkennen
-Das Erstellen sogenannter Entwicklungs-Arbeitslisten
-Die Durchführung der Videoberatung
Teilnahmevoraussetzung: Der erfolgreiche Abschluss als „Marte-Meo-Practitioner“ wird vorausgesetzt für den Marte-Meo-Therapeuten/Innenkurs.
Umfang des Kurses: 12 Seminartage über einen Zeitraum von ca. 18 Monaten und die Teilnahme am Abschlusskolloquium.
Zertifikat: „Marte-Meo-Therapist“ bzw. „Colleague-Trainer“
Ermäßigung/Ratenzahlungen Ratenzahlungen sind möglich. Ermäßigungen bis zu 25 % sind in Anlehnung an die Bildungsprämie (Jahreseinkommen) für Geringverdiener, Arbeitssuchende, Studierende etc. möglich; wenden Sie
sich hierzu im Vorfeld bitte an Frau Lönnecke.

Information und Anmeldung:
Stefanie Lönnecke
Sprachheilambulanz Cloppenburg
Bachstraße 8 | 49661 Cloppenburg
Telefon: 04471 918035
stefanie.loennecke@caritas-altenoythe.de
Obwohl dieser Kurs bereits gegonnen hat, können Sie eventuell auch jetzt noch am Kurs teilnehmen.
Versuchen Sie es einfach - melden Sie sich an! Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung!