Mit-Gefühl - Fortbildung zur Begleitung Demenzkranker in der letzten Lebensphase

Details
Kursplätze noch Plätze frei
NummerF3006
Beginn
16.04.2019, 17:30 Uhr
Diese Veranstaltung hat bereits begonnen.
Ende
18.06.2019, 20:45 Uhr
Termine
4 Termine
vom 16.04.2019 bis 18.06.2019
Kosten
112,00 €   
Veranstaltungsort
St.-Marien-Str. 3
26169 Friesoythe
Referenten
Marlies Steenken
Beschreibung
für Pflegepersonal und Betreuungshelfer/innen für Demenzkranke gem. Richtlinien nach § 53 c SGB XI
Die Würde der Demenzerkrankten ist auch im Sterben unantastbar. Für ein würdevolles Sterben sind die individuellen Bedürfnisse der Kranken wichtig und in den Mittelpunkt zu stellen, insbesondere die Sicherung der Lebensqualität, die Linderung der körperlichen Beschwerden (u.a. Schmerz) und das Bedürfnis nach Geborgenheit.
Diese Fortbildung möchte Wege aufzeigen, Demenzerkrankte in ihrer Welt zu verstehen, ihnen zu begegnen und sie in ihrer letzten Lebensphase zu begleiten.
Das Ziel aller haupt- und ehrenamtlich in der Begleitung und Versorgung Tätigen sollte sein, auch Angehörige in den Sterbeprozess einzubeziehen.
Diese Fortbildung richtet sich an Hospizbegleiter/innen, beruflich Interessierte in der Alten, Gesundheits- und Krankenpflege, die offen, neugierig und einfühlsam die Kranken und ihre Angehörigen im Abschiednehmen und Trauern begleiten und unterstützen möchten.



Obwohl dieser Kurs bereits gegonnen hat, können Sie eventuell auch jetzt noch am Kurs teilnehmen.
Versuchen Sie es einfach - melden Sie sich an! Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung!